×

KGS-Halle: Landkreis will 2,7 Millionen investieren

Rund 13,5 Millionen Euro hatte der Landkreis in den Umbau der KGS gesteckt. Was bei dem Mammutprojekt vor ein paar Jahren fehlte, soll jetzt nachgeholt werden: In den Jahren 2019 bis 2021 sind weitere 2,7 Millionen Euro eingeplant, um die alternde Sporthalle in Schuss zu bringen – oder gar neu zu bauen.

zett2

Autor

Christian Zett Redaktionsleiter zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt