×
Anlieger der Pestalozzistraße fordern die Fällung von drei Mammutbäumen / Verwaltung prüft

„Kettensäge ist noch nicht geschärft“

Bad Münder. Mammutbäume halten, was ihr Name verspricht: sie sind mächtig. Drei der imposanten Gewächse stehen auf einer Grünfläche an der Pestalozzistraße – zum Ärger einiger Anliegen, die sich bei der Stadt über Schäden an ihrem Kanalwerk beklagen. Etwa vier Meter trennt die Bäume von der Grundstücksfläche. Nun muss die Verwaltung prüfen, ob tatsächlich die Bäume ursächlich für verstopfte und kaputte Rohre sind. Für die Bewohner steht fest: die Bäume müssen weg

Autor:

Mira Colic
Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt