×

Kennen Sie sich aus?

Im Jahre 1448 erfand der Mainzer „Johannes Gensfleisch zur Laden zum Gutenberg“, kurz Johannes Gutenberg genannt, die Kunst des Buchdrucks mit beweglichen Lettern. Die Verwendung von beweglichen Lettern revolutionierte die herkömmlichen Methoden der Buchproduktion. Gutenbergs Buchdruck breitete sich schnell in Europa und später in der ganzen Welt aus. An welchem Hamelner Haus ist die Statue von Gutenberg zu sehen?

Die Martini-Kirche aus dem vorigen Feierabend steht in Groß Hilligsfeld. (bar)




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt