×
Bahr Modultechnik spendet jeweils 1250 Euro für "Interhelp" und "Kinder in Not"

Keine Werbegeschenke für Kunden, aber Geld für wohltätige Hilfe

Bückeburg/Luhden (kk). "Die Hilfe kommt in jedem Fall gut an", versichert Alexander Fürst zu Schaumburg-Lippe noch einmal ausdrücklich. Daran hat Karola Bahr auch nicht den geringsten Zweifel. Im Gegenteil: Weil "Interhelp" und "Kinder im Not" regionale, überschaubare Hilfsaktionen sind, bei denen Spenden direkt die Bedürftigen erreichen, hat sich die Firma Bahr Modultechnik aus Luhden auch in diesem Jahr wieder entschieden, beide Aktionen zu unterstützen. Im Schloss überreichten Frau Bahr und ihr Sohn Nicolas (8) jetzt Schecks über jeweils 1250 Euro an den Fürsten, der Schirmherr beider A ktionen ist.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt