weather-image
Bitterer, aber nicht zu umgehender Schritt: 30-köpfige Gruppe aus Polen muss zu Hause bleiben

Keine Räume – JMS sagt Jugendbegegnung ab

Bad Münder (jhr). Lange geplant, jetzt abgesagt: Der Besuch einer rund 30-köpfigen Gruppe junger polnischer Musikschüler in Bad Münder. Der deutsche Partner, die mündersche Jugendmusikschule (JMS), zog die Reißleine, nachdem sie keinen Zugriff auf die notwendigen Räume in Bad Münder mehr hat.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt