×
Gunter Gabriel am 27. Oktober im Aegi

„Keine Lage ist aussichtslos!“

„Jeder kann mich haben – für’n Tausender – zu Hause aufm Wohnzimmerteppich. 500 Jobs á 1000 Euro, und ich bin meine Schulden los“, verkündete er am 5. Januar 2007 in der NDR-Talkshow bei „Herman & Tietjen“ und hielt ein zerknittertes Blatt mit einer Telefonnummer in die Kamera. Das war der Beginn einer scheinbar „Neverending Story“ – einer Geschichte, die das Leben schrieb. „In dieser Zeit habe ich viele Freundschaften geschlossen, Unmengen von Gulaschsuppen gelöffelt, Whiskey und Bier getrunken“, erklärte uns Gunter Gabriel damals in einem Interview.

Nach dem Motto „Nicht motzen, sondern klotzen“, nahm „Mr. Trucker“ sein Schicksal selbst in die Hand – ackerte wie ein Berserker und wurde letztendlich auch seine Schulden los. In der Theater-Revue lässt er sein bewegtes Leben Revue passieren – ein Leben mit all seinen Ups and Downs. Gabriel ist „Ein ganzer Kerl“, mit einer Schwäche fürs weibliche Geschlecht, aber einem großen Herzen für die Schwachen, Gestrauchelten, Trucker und Machos.

Theater am Aegi, 27. Oktober, 20 Uhr, Karten: NDZ 05041/78910




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt