×

Keine Kontodaten per E-Mail mitteilen

"Ihr Konto wurde temporär deaktiviert " - diese E-Mail machte jetzt eine NDZ-Leserin aus Springe stutzig: Weder nutzt sie Online-Banking, noch erschienen ihr Absender und Uhrzeit der Versendung seriös. "Meine Bank würde um ein Gespräch bitten." Anstatt - wie in der Nachricht gefordert - ihre Daten anzugeben, brachte sie den Vorfall bei der Polizei zur Anzeige. Derartige Betrugsmaschen kommen immer wieder vor, sagt Nadine Steuer, Leiterin des Kriminalermittlungsdienstes. Sie rät, keine Kontodaten per E-Mail preiszugeben und keine Links oder Buttons anzuklicken. Zudem sollten sich Betroffene an die Hausbank wenden. jack



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt