×
Stehende Ovationen beim Klavierabend von Aleksandra Mikulska

Keine junge wilde Tastenlöwin

Obernkirchen (sm). Der rhythmische Applaus, die Bravo-Rufe und stehenden Ovationen am Ende des Klavierabends der jungen Warschauer Pianistin Aleksandra Mikulska zeugten von der außergewöhnlichen Begeisterung des Publikums im Stift.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt