weather-image
Gewerbegebiet-Pläne bei Rohrsen: Stadt legt Ansiedlungsmöglichkeiten dar / Supermarkt ohne Chance

Keine Bedenken gegen Spielhalle und Fastfood

Bad Münder/Rohrsen (mf). In der Debatte um ein mögliches Gewerbegebiet am Ortsrand von Rohrsen hat die Stadt jetzt noch einmal ihre Vorstellungen klar gemacht. Demnach hätte ein Supermarkt keine Chance auf Genehmigung. Willkommen wären der Verwaltung dagegen Handwerksbetriebe und produzierendes Gewerbe. Auch die Ansiedlung von Gastronomie soll möglich sein.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt