×

Keine Angst vor großen Tieren

Bad Münder. Die neunjährige Charlotte kauert sich ins hohe Gras und versteckt sich. Knapp 50 Meter entfernt stehen weitere Kinder, die beim Ferienspaß mitmachen, und Mitglieder der Rettungshundestaffel (RHS) Weserbergland. Dann erhält der Border Collie „Easy“ das Kommando. Er soll Charlotte suchen, nimmt ihre Fährte auf und nach wenigen Sekunden sitzt er vor dem Mädchen und schlägt an. Zur Belohnung gibt´s ein Leckerchen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt