×
SPD-AG 60plus besucht Bohmte / Hier ist EU-Verkehrsmodell realisiert worden

Keine Ampel, keine Verkehrsschilder, keine Bürgersteige - und kein Stau

Rinteln (rd). Die SPD-Arbeitsgemeinschaft 60plus hat jüngst Bohmte besucht, um sich vor Ort über das im Mai fertiggestellte Verkehrskonzept "Shared Space" zu informieren. In der Innenstadt von Bohmte gibt es keine Verkehrsschilder, Fußgängerinseln oder Ampeln mehr. Ziel des Konzeptes ist, dass sich Autofahrer, Radfahrer und Fußgänger nach den geltenden Verkehrsregeln selbst arrangieren.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt