weather-image
ver.di-Ortsvorstand alarmiert: Schließen Standorte? / Vorstandsmitglied: Zurzeit kein Thema

Kein Urlaubsgeld im Woolworth-Konzern

Rinteln (wm). Hans Jürgen Niemeier vom ver.di-Ortsvorstand ist alarmiert, nachdem die Kaufhauskette Woolworth kein tariflich vereinbartes Urlaubsgeld gezahlt hat. In gleicher Weise sei auch mit den tariflichen Ansprüchen zur betrieblichen Altersvorsorge verfahren worden, so Niemeier. Diese Entscheidungen von Woolworth seien für die rund vierzig Beschäftigten am Standort Rinteln natürlich gleichzeitig verbunden mit der Frage: "Behalte ich meinen Arbeitsplatz?"



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt