×
Anbau an Kindergarten Steinbergen dringend nötig / Thema im Ortsrat - Ortstermin am 5. November

Kein Platz: Kinder schlafen in der Garderobe

Steinbergen (mld). Der Kindergarten Steinbergen benötigt dringend einen Ausbau des Gebäudes in der Lindenstraße 7 - jetzt scheint der zusätzliche Raum endlich zu kommen. Am 5. November werden der Rintelner Verwaltungsausschuss (VA), die Steinberger Fraktionssprecher und der Ortsrat die Räume besichtigen, anschließend berät der VA über den Ausbau.

"Wir wissen, dass ein zusätzlicher Raum notwendig ist", eröffnete Ortsbürgermeister Heiner Bartling (SPD) das Thema bei der jüngsten Ortsratssitzung. Er habe sich das Problem von Kindergartenleiterin Martina Meyer erläutern lassen. Diese betonte: "Wir brauchen keine teure, nur eine praktikable Lösung." Geplant ist, die jetzige Küche in einen zusätzlichen Ruheraum für Krippenkinder umzuwandeln und am anderen Gebäudeflügel eine neue Küche anzubauen. "Kinder unter drei Jahren haben ein ganz individuelles Schlafbedürfnis", erläuterte Martina Meyer ihren Wunsch nach einem Anbau. Sie müssten auch vormittags schlafen, was zurzeit nur in einem Gruppenraum oder in der Garderobe möglich sei. Zwischen den beiden Räumen aber liegt die Küche, die von den Kindergärtnerinnen oft benutzt werden muss. "Egal welcheLösung wir finden", so Martina Meyer: "Die Küche muss da raus." Auch werde der Raum, in dem jetzt die Küche untergebracht ist, für weitere Krippenplätze benötigt: "Die Warteliste ist ellenlang", so Meyer. Mit insgesamt 61 Kindern, 14 davon unter drei Jahren, hat der Kindergarten momentan seine Kapazitäten erfüllt. Druck für eine schnelle Entscheidung bekamen die Ortsratsmitglieder auch von den Eltern der Kindergartenkinder während der Einwohnerfragestunde: "Uns ist sehr wichtig, dass Sie die Sache ernst nehmen", mahnte Anke Schurtzmann. Die Räume seien zu klein für den Kindergartenbetrieb. Auch im Hinblick auf zusätzliche Krippenplätze "muss dringend ein Ruheraum geschaffen werden". Sabine Struckmeier, die im Elternrat des Kindergartens sitzt, legte dem Ortsrat eine Unterschriftenliste der Eltern sowie Argumente für den Ausbau vor. "Unser Ort braucht einen gut funktionierenden Kindergarten", betonte sie. Wenn, wie momentan, auch die Garderobe als Raum genutzt werden müsse, sei ein normaler Betrieb jedoch schwierig. "Wir nehmen Ihr Anliegen ernst", versicherte Heiner Bartling zum Abschluss der Diskussion im Ortsrat. "Steinbergen hat eine funktionierende Infrastruktur. Die muss erhalten bleiben."




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt