weather-image
35°
Gremium legt Querelen vor Versammlung bei / Vize Lohmann entschuldigt sich für Alleingänge

Kein Knall: IGBN-Vorstand bleibt im Amt

Bad Nenndorf (rwe). Der große Knall ist ausgeblieben. Der Vorstand der Interessengemeinschaft Bad Nenndorf (IGBN) bleibt im Amt. Vorsitzender Henning Jürgens, Schatzmeister Reinhard Schreeck, Schriftführerin Nadine Fischer und Vorstandsmitglied Jutta Rohrsen haben in der Jahresversammlung den Rückzug vom angekündigten Rückzug angetreten und sind weiter mit an Bord, genau so wie Vize Frank Lohmann, der von den Kollegen wegen seiner Alleingänge heftig kritisiert worden war.

0000482942.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt