weather-image
Vor Gericht: Auszubildener will Böller auf Autodach anzünden

Keilerei in der Silvesternacht - Azubi (18) erleidet Nasenbeinriss

Rinteln (maf). In einem Körperverletzungsverfahren müssen sich ein 51-jähriger Rintelner und ein 21 Jahre alter Auetaler vor dem Amtsgericht verantworten. Laut Anklage waren die beiden Männer in der Silvesternacht in eine Auseinandersetzung mit einem Auszubildenden (18) verwickelt. Dabei soll der Lehrling mehrere Schläge abbekommen und sich einen Nasenbeinriss sowie diverse Schürfwunden zugezogen haben.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt