weather-image
20°
SPD-Ratsherr: "Da muss jetzt was passieren" / Ein Fall für die Verkehrssicherheits-Kommission

Kaum ein Fahrer hält sich an das Lkw-Verbot

Bad Eilsen (tw). "Da muss jetzt - endlich - was passieren": Mit diesen Worten hat der Bad Eilser Ratsherr und frühere Polizeibeamte Manfred Kühn (SPD-Fraktion, parteilos) während der jüngsten Zusammenkunft des Bauausschusses den Finger in eine Wunde gelegt, die da heißt: Bückeburger Straße (L 451).

Ortseingang Bad Eilsen, ein beliebiger Werktag, 14.30 Uhr: Diese


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt