weather-image
10°
Tierschützer aus Bückeburg, Minden und Porta Westfalica hegen einen furchtbaren Verdacht

Katzenklau immer bei Straßensammlungen?

Bückeburg. Stehen Katzendiebstähle im Zusammenhang mit Altkleidersammlungen für vermeintlich wohltätige Zwecke? Tierschützer aus Bückeburg und den Nachbarstädten Minden und Porta Westfalica hegen einen furchtbaren Verdacht. Gleich mehrmals fiel das Verschwinden von Hauskatzen zeitlich zusammen mit ominösen Sammelaktionen. Bundesweit warnen bereits seit Monaten zahlreiche Tierschutzorganisationen vor Tierdiebstählen in Zusammenhang mit Altkleidersammlungen.

Bundesweit warnen Tierschützer wie Monika Hachmeister vor Altkle

Autor:

Johannes Pietsch


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt