×

Katzenduo sucht gemeinsam neues Zuhause

Nicht gesucht und doch gefunden: So könnte man die Geschichte von Didi und Kaya beschreiben: Dieses zauberhafte Duo hat sich nämlich erst im Tierheim kennen und lieben gelernt. Daher sollen die beiden ungern wieder getrennt werden, da sie füreinander eine Stütze sind.

Für Didi war es Liebe auf den ersten Blick, Kaya musste ein paar Mal mehr hinsehen. Katze Kaya ist zirka 2008 geboren und Kater Didi zirka 2017. Beide sind bereits geimpft und kastriert.

Das Tierheim wünscht sich für die beiden einen ruhigeren Haushalt ohne kleine Kinder oder Hunde, aber mit Freigang. Zu Anfang sind beide erstmal etwas zurückhaltend, zeigen dann aber ihre kuschelige Seite.

Jede Woche stellen wir Ihnen neue Tiere vor, die ein neues Zuhause suchen. Wenn Sie sich für unsere Tiere der Woche interessieren, können Sie sich zwischen 11 und 13 Uhr beim Tierheim ( 05151/ 61550) oder per Mail (tierheim.hameln@ t-online.de) melden.

Übrigens: Der Landestierschutzverband erinnert daran, „tierfreundlich“ zu schenken. Gerade in der heutigen Zeit möchten Eltern ihren Kindern ein ganz besonderes Geschenk machen – so sollen beispielsweise Hundewelpen, süße Katzen oder niedliche Kaninchen unter dem Weihnachtsbaum als Geschenk dienen. Doch die jahrelange Erfahrung zeige: Nach dem Fest kommt häufig das böse Erwachen. Die kleine Katze kratzt, der Welpe wird einfach nicht stubenrein und das Kaninchen riecht streng. „Und dann sollen die Tierheime helfen – am besten sofort und ohne Kosten“, sagt Dieter Ruhnke, erster Vorsitzender vom Landestierschutzverband Niedersachsen. Doch oft sind die Tierheime schon überfüllt. Ein Tier sei ein mitfühlendes Lebenwesen und kein Pullover, kein Spielzeug oder eine sonstige Sache, dass man einfach in den Schrank stelle, wenn man im Augenblick das Interesse daran verloren hat, meint der Landestierschutzverband. Mit einem Tier übernehme man die Verantwortung für ein Lebewesen – und müsse auch bereit sein, diese zu tragen, solange das Tier lebt.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt