×

Kanonenfutter für HSG-Frauen

Handball (mic). Bereits am Mittwoch steht das letzte Heimspiel in der Frauen-WSL-Oberliga für den Tabellenzweiten HSG Fuhlen-Hess. Oldendorf gegen das Schlusslicht MTV Barfelde auf dem Programm. Das Spiel findet in der alten Kreissporthalle statt.

"Barfelde ist Letzter. Da ist ein Heimsieg Pflicht! Anschließend müssen wir die Partie zwischen Liebenau und Auhagen abwarten und werden dann als Tabellenzweiter durch sein", hofft HSG-Trainer Axel Kliver. Die HSG wird in Bestbesetzung antreten. Anwurf: Mittwoch, 20.15 Uhr.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt