×

Kaninchenfamilie sucht neues Zuhause

Kaninchenmutter Emilie kam gemeinsam mit ihren fünf Babys ins Tierheim Barsinghausen. Damals waren die Kleinen erst eine Woche alt. Jetzt hat sich die ganze Familie gut erholt und eingelebt und bald sind sie auszugsbereit. Bei den Babys handelt es sich um vier Jungs und ein Mädchen. Sie sind jetzt rund zehn Wochen alt.

Die männlichen Tiere werden vor einer Vermittlung erst noch kastriert. Es wäre schön, wenn die Kleinen zu zweit ausziehen könnten, wünschen sich die Tierschützer. Bis zum Frühjahr müssen die auf jeden Fall in der Wohnung leben, aber ab Frühjahr 2020 würden sich die Kaninchen auch über eine große Außenhaltung freuen. Vom Wesen her sind alle sehr neugierig und aufgeschlossen.

Das Tierheim weist darauf hin, dass Vermittlungen von Tieren bis Anfang Januar nicht möglich sind – es gilt ein Vermittlungsstopp während der Weihnachtszeit, weil mit Tieren unterm Tannenbaum schlechte Erfahrungen gemacht worden sind. Interessenten können sich aber selbstverständlich schon melden.

Jede Woche stellen wir Ihnen in Zusammenarbeit mit dem Tierheim Barsinghausen ein Tier vor, das ein neues Zuhause sucht. Wenn Sie sich dafür interessieren, rufen Sie die Hotline des Tierschutzvereins an ( 05105/7736777) und verweisen auf den Bericht in der NDZ.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt