×

Kaninchendame Miles sucht Gesellschaft

Die Zwergkaninchendame wurde im Tierheim Barsinghausen abgegeben, weil ihre Partnerin gestorben ist.

Miles hat sich von Anfang an gut im Tierheim eingelebt, aber leider ist sie sehr einsam, berichten die Mitarbeiter. Sie macht einen neugierigen, aufgeweckten Eindruck. Menschen gegenüber sei sie allerdings erst einmal zurückhaltend. Sie lässt sich aber manchmal vorsichtig am Köpfchen streicheln. „Man muss sich ihr Vertrauen erarbeiten, aber das funktioniert vor allem mit frischen Kräutern recht gut“, verraten die Mitarbeiter.

Miles ist vier Jahre jung, geimpft (RHD1, RHD2, Myxomatose) und lebt aktuell in Innenhaltung. Sie würde aber sicher gern im Frühjahr in eine große Außenvoliere ziehen. „Wir würden Miles gern zu einem kastrierten Böckchen vermitteln.“

Kontakt: Jede Woche stellen wir Ihnen in Zusammenarbeit mit dem Tierheim Barsinghausen ein Tier vor, das ein neues Zuhause sucht. Wenn Sie sich für den tierischen Freund interessieren, rufen Sie die Hotline des Tierschutzvereins an (05105/7736777) und verweisen auf den Bericht in der NDZ. Weitere Informationen, Fotos und einen Link zum Tierheim finden Sie unter www.ndz.de/tierfreund.

Coronabedingt ist das Tierheim Barsinghausen derzeit wegen des Lockdowns wieder für Besucher geschlossen. Die Tiere werden aber natürlich weiter versorgt und die Vermittlung geht weiter. Auch Spenden werden angenommen.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt