×
Samtgemeinde wählt Jugendparlament

Kandidaten stellen sich vor

Nienstädt (wil). Die Samtgemeinde Nienstädt wählt in diesem Jahr zum ersten Mal ein Jugendparlament. Zur Vorstellung der Kandidaten lädt die Samtgemeinde für Mittwoch, 29. Oktober, in das Schulzentrum in Helpsen, Leveser Allee, ein. Beginn ist um 17 Uhr.

Die Kandidaten für das Jugendparlament sollen an diesem Tag die Gelegenheit bekommen, sich und ihre Schwerpunkte für die Arbeit des Jugendparlamentes vorzustellen. Die Kandidatenvorstellung wird von einem Moderator begleitet. Die Einladung zur Kandidatenvorstellung erhalten alle wahlberechtigten Jugendlichen derSamtgemeinde. Mit der Einrichtung eines Jugendparlaments geht die Samtgemeinde in der Jugendarbeit neue Wege. Die Jugendlichen sollen so die Gelegenheit haben,über die Inhalte der heimischen Jugendarbeit mitbestimmen zu können (wir berichteten). Der Schulausschuss der Samtgemeinde Nienstädt hatte Anfang des Jahres einstimmig für den von der SPD-Fraktion eingereichten Antrag votiert. Sieben gewählte Vertreter sollen im Jugendparlament mitbestimmen dürfen, wenn in den politischen Gremien Themen diskutiert oder Dinge entschieden werden, die Kinder und Jugendliche betreffen.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt