×

Kanalarbeiten an der Harmsmühlenstraße

Wenig Einschränkungen für Anlieger und wenig Behinderungen für den Verkehr: So lautet die Hoffnung der Verwaltung bezüglich möglicher Auswirkungen der Kanalbauarbeiten an der Harmsmühlenstraße in Springe. Sie werden ab Montag in einer Woche in geschlossener Bauweise und mit gesteuertem Vortrieb durchgeführt. Dadurch soll der Bau wenig Einfluss auf den Verkehr haben. Im Parkstreifen westlich der Straße wird mit der Technik eine Abwasserdruckleitung gebaut. Die Baustelle liegt zwischen Hallerbrücke und Hallenbad. Mit den Arbeiten wurde eine Firma aus Warpe (Nienburg) beauftragt. Sie wird kurzfristig mit der Einrichtung der Baustelle beginnen.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt