×
Zu wenig Einnahmen, hohe Energiekosten: Rat soll Finanzloch beim Rohmelbad stopfen

Kalte Dusche

Bad Münder. Die Saison ist schon längst vorbei – doch für das Rohmelbad gibt es jetzt trotzdem noch mal eine kalte Dusche: In der Bilanz klafft ein Loch in Höhe von 38 500 Euro. Den Großteil des zusätzlichen Minus soll die Stadt tragen – und das möglichst bald. Am Donnerstag spricht der Rat über das Thema.

Autor:

VON CHRISTIAN ZETT


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt