weather-image
22°
Förderverein kümmert sich um das Projekt "Denkmal erleben" / Mit Kopfhörer zum "Willem"?

Kaiser Wilhelm I. erzählt aus seiner Zeit

Porta Westfalica (mt). Der heimische Denkmal-Förderverein möchte ein neues Projekt auf die Beine stellen: Es trägt den Titel "Denkmal erleben".

Wahrzeichen von Porta Westfalica: Seit 111 Jahren steht das Kais


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt