weather-image
26°
"Grawi"-Schüler bei Mathematikwettbewerb gut platziert

Kängurus als Rechenkünstler

Bückeburg (mig). Kängurus in Bückeburg: in diesem Jahr hat sich auch die Graf-Wilhelm-Schule am bundesweiten Mathematikwettbewerb "Känguru" beteiligt. Mitmachen konnten Schüler aller Alterstufen - in ganz Deutschland haben in diesem Jahr Mathecracks über den spannenden Aufgaben gebrütet. "Damit soll den Schülern der Spaß an Mathematik vermittelt werden", erläutert Ina Seidl, die den Wettbewerb für die "Grawis" organisiert hat, das Ziel.

Julian Drewljau, Carolin Bernert und Juliane Werth gewannen beim


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt