weather-image
Extertal legt Widerspruch gegen Reese-Genehmigung ein / Interessengemeinschaft erwägt Klage gegen Einziehung

K 80-Sperrung: "Wir haben genug Geld, um zu klagen"

Krankenhagen (mld). Der Streit um die Kreisstraße 80 wird vermutlich vor Gericht ausgetragen: Ein Mitglied der Interessengemeinschaft gegen eine Einziehung der K 80 sowie die Gemeinde Extertal prüfen momentan "rechtliche Schritte" gegen die Pläne des Landkreises Schaumburg, die Straße Ende 2011 zu schließen. Das hat Manfred Stoller, Sprecher der Interessengemeinschaft, noch vor Jahresschluss bei einem Pressegespräch bekannt gegeben.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt