weather-image
16°
Reaktionen auf Güssow-Kritik an Rat und Kulturzentrum "Alte Polizei"

JU-Vorsitzender erntet Unverständnis

Stadthagen (gus). Mit seinen geharnischten Worten zur Arbeit des Stadtrats und zum Kulturzentrum "Alte Polizei" hat der Vorsitzende der Jungen Union Stadthagen, Francesco Güssow, keinen Sturm der Entrüstung provoziert. Die Kritisierten äußerten vielmehr Unverständnis. Güssows Worten fehle es an Substanz, lautet der Tenor.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt