Scharfe Kritik beim Neujahrsempfang der CDU-Nachwuchsorganisation / Staatsminister zu Gast

Junge Union vergibt „Pannemann“ an die OB

Hameln (CK). Verspätungen haben beim Neujahrsempfang des Kreisverbandes der Jungen Union schon eine gewisse Tradition, und da machte die Nachwuchsorganisation der CDU auch in diesem Jahr keine Ausnahme. Die rund 70 Gäste, die der Einladung des Vorsitzenden Matthias Koch in den „Breckehof“ gefolgt waren, warteten gestern allerdings gerne. Denn sie warteten auf einen hochkarätigen Referenten: Eckhard von Klaeden, Staatsminister von Angela Merkel und Koordinator für Bund und Länder, sprach zum Tema „Wachstum – Bildung – Zusammenhalt. Die Vorhaben der neuen Bundesregierung.“

Matthias Koch


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt