×

Junge Frau schlägt Angreifer in die Flucht

Rinteln (wm). Samstagmorgens gegen sechs Uhr: Eine 23-jährige Frau aus der Nordstadt ist zu Fuß auf dem Weg zur Arbeit in die Südstadt. Seit der Diskothek "Happy Night" folgt ihr auffällig ein Mann. In der menschenleeren Weserstraße stürzt sich dieser plötzlich von hinten auf die Frau und hält ihr den Mund zu. Gleichzeitig versucht er, sie in eine angrenzende Gasse zu drücken und entreißt ihr die Tasche. Die junge Frau schlägt auf den Unbekannten ein, bringt ihn mit einem überraschenden Fußtritt zu Fall und kann auch ihre Tasche wieder ergreifen.

Eine Streifenwagenbesatzung, die zufällig in der Nähe ist, wird auf die junge Frau aufmerksam. Während sich Polizeikommissarin Britta Steffen-Melchin um die geschockte Frau kümmert, fordert Polizeioberkommissar Matthias Feldmann Verstärkung an und nimmt die Verfolgung des Mannes auf. Der kann wenig später festgenommen werden, und die Beamten stellen fest, dass der 36-Jährige ein "alter Bekannter" in Polizeikreisen ist.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt