×

Jugendmusikschule möchte Flüchlingshilfe unterstützen

Auch die Jugendmusikschule Bad Münder möchte einen Beitrag zur Flüchtlingshilfe leisten. Dazu hat der Vereinsvorstand an alle Eltern und Förderer einen Brief geschickt, und um Unterstützung geworben. "Derzeit gibt es zwei Engpässe, für deren Behebung wir alle etwas beitragen können", schreiben Andreas Seidel, Kirsti Heinen und Tobias Kokkelink. So fehlten im Umsonstladen Winterbekleidung und Schuhe zur Weitergabe an Bedürftige, insbesondere für Männer. Ab sofort kann auf dem Flur der JMS-Unterrichtsräume saubere Bekleidung in einen dafür vorgesehenen Karton getan werden. Zur Unterstützung der geplanten Fahrradwerkstatt können nicht mehr benötigte Fahrradhelme ebenfalls in den Karton im Flur der JMS abgeben werden.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt