×
Gespräch zum Vorstoß Körtners

Jugendamt - Was gehört in die Öffentlichkeit?

HAMELN. Ab wann wird der Datenschutz beschädigt, wenn es in öffentlichen Sitzungen um Opfer von sexuellem Missbrauch geht? Was dürfen Politiker fragen und was sagen? Im Fall des Mädchens, das jahrelang von Andreas V. missbraucht wurde, ist die Kreistagsabgeordnete Ursula Körtner (CDU) im Jugendhilfeausschuss zu weit gegangen, meinen Kritiker.

Dorothee Balzereit

Autor

Dorothee Balzereit Reporterin / ViaSaga zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt