weather-image
Langjährige Erfahrung: "Teamarbeit ist wichtig" / Stefan Kraschewski künftig als Verkaufsberater in Hameln tätig

Jürgen Bödecker ist neuer Filialleiter bei Ford Südmersen

Rinteln (la). Jürgen Bödecker hat seit Anfang März die Verantwortung für die Filiale von Ford Südmersen in der Braasstraße übernommen.

Der Geschäftsführer des Auto-Centrums Südmersen, Klaus Frede (r.

Bödecker besitzt langjährige Erfahrung in der Autobranche, in der er bislang als erfolgreicher Unternehmer tätig war - seine Selbstständigkeit hat er jetzt aus familiären Gründen aufgegeben. Sein Ziel ist es, die Marke Ford und das bisher gute Gebrauchtwagengeschäft mit allen gängigen Automarken für das Auto-Centrum Südmersen in Rinteln noch weiter auszubauen. Jürgen Bödecker wird die Stammkunden des Autohauses weiterhin mit dem bewährten Team betreuen, mit Mattias Busch als Serviceleiter und Gudrun Drescher als Service-Assistentin. Ein weiterer Schwerpunkt der Arbeit von Jürgen Bödecker soll es sein, neue Kunden für das Auto-Centrum Südmersen zu gewinnen. "Teamarbeit ist mir bei meiner Arbeit besonders wichtig, weil sie eine Grundvoraussetzung ist, um eine große Kundenzufriedenheit sicherzustellen", so Bödecker. Um die Nähe zu den Rintelner Bürgern deutlich zu machen, ist Jürgen Bödecker mit seiner Ehefrau in die Weserstadt gezogen. Aufgrund von umfassenden Unternehmensumstrukturierungen in den vorhandenen Betriebstätten des Auto-Centrums Südmersen in Höxter, Hameln und Rinteln ist der bisherige Verkaufsberater Stefan Kraschewski jetzt in Hameln als Verkaufsberater tätig.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt