weather-image
Bolanz-Team fährt zwei Erfolge ein und spielt einmal Remis

Jubel beim BHC-Nachwuchsüber den Turniersieg in Berlin

Hockey (peb). Jubel bei den Knaben C des Bückeburger HC: Das Team von Trainer Günter Bolanz holte sich beim Hallenturnier des HC 04 Argo Berlin ungeschlagen den Sieg.

Das BHC-Team in Berlin mit Torhüter Felix Gelfert, Jan Hendrik F

Zum Auftakt schlug das BHC-Team den SC Leipzig deutlich mit 5:0. Schon in der zweiten Partie traf Bückeburg auf den Favoriten Zehlendorf 88 und erkämpfte sich nach einem hochklassigen Spiel ein 2:2-Remis. In der letzten Begegnung musste der BHC gegen den Gastgeber antreten. Schnell führten die Residenzstädter mit 1:0. Nach dem 1:1-Ausgleich ging Bückeburg erneut mit 2:1 in Führung und baute den Vorsprung zum 5:1-Sieg aus. Aufgrund des besseren Torverhältnisses gewann Bückeburg das Turnier vor Zehlendorf.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt