×
Daniele Negroni am 22. November im Capitol

Jetzt kommt auch der „DSDS“-Zweitplatzierte

Mit Songs wie „All Summer Long“ (Kid Rock), „Y.M.C.A.“ (Village People) oder „No Matter What“ (Boyzone) sang sich Daniele Negroni in der neunten Staffel der Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ bis ins Finale und belegte hinter dem Sieger, Luca Hänni, den zweiten Platz. Während der neue Superstar Hänni mit seiner Debütsingle „Don’t Think About Me“ in der Schweiz, Österreich und Deutschland auf Platz 1 schoss, gelang dem deutschsprachigen Sänger italienischer Nationalität mit demselben Song immerhin der Einstieg von 0 auf 4.

Das Album wurde innerhalb von fünf Tagen aufgenommen, von Dieter Bohlen produziert und konnte sich in den Download-Charts noch besser platzieren als der Sieger Luca Hänni – ferner erreichte sein Longplayer Platz fünf auf iTunes, Platz zwei auf amazon.de und Platz eins auf Musicload.

Vor seiner Teilnahme bei Deutschland sucht den Superstar lebte er im betreuten Wohnen in Regensburg und besuchte die Berufsschule. Nach dem Motto „Wennschon, dennschon“ setzte Negroni für „DSDS“ alles auf eine Karte, brach seine Lehre ab, um sich voll und ganz auf die Castingshow zu konzentrieren.

Capitol in Hannover, 22. November, 19 Uhr, Karten: NDZ 05041/78910.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt