×
Irie Révoltés & Guests am 18. Juli auf der Parkbühne

Jetzt haben sie ihr eigenes Open Air

Im Jahr 2000 in Heidelberg gegründet, hat sich „Irie Révoltés“ insbesondere in den letzten Jahren einen ausgezeichneten Ruf als Liveband erarbeitet. Die Mitglieder der neunköpfigen Formation hören auf außergewöhnliche Namen wie „Conriot“, „Mal Èlevé“, „Mickez“ oder „idoT“. Außergewöhnlich ist auch ihr Musikstil, der Elemente des Ska, Reggae, Rap und HipHop beinhaltet.

In Hannover zündeten die neun Musiker erst im letzten Jahr bei der N-JOY Starshow auf der Expo Plaza ein Live-Feuerwerk vom Feinsten. Grund genug, den Neuner mit ihrer unwiderstehlichen Live-Präsenz für ein eigenes Open Air erneut nach Hannover zu holen. Neben der Partytauglichkeit liegen den Irie Révoltés die Inhalte ihrer Texte sehr am Herzen. Politisch engagiert wenden sich die Bandmitglieder gegen Diskriminierung jeder Art, Ausbeutung und Konsumwahn.

Unterstützt werden „Irie Révoltés“ an diesem Abend von „RotFront“ und weiteren Special Guests. Beide Bands werden als Doppel-Headliner komplette Sets spielen.

Parkbühne Hannover, 18. Juli, 18.30 Uhr, Karten: NDZ 05041/78910.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt