weather-image
22°
Starkregen verwüstet etliche Keller, Wohnungen und Garagen / Flutwelle wird nach Exten gespült

Jetzt beginnenüberall die Aufräumarbeiten

Rinteln (clb). Der Morgen danach: Die Wassermassen des Starkregens am Dienstagabend sind zwar ausgeschöpft und abgepumpt worden, trotzdem zeigt sich erst jetzt das eigentliche Ausmaß der Schäden. Zahlreiche Anlieger, besonders der Kendalstraße in der Nordstadt, wo sogar kurze Zeit der Strom ausfiel, sowie der Mittelstraße im Ortsteil Exten mussten ihre vollgelaufenen Keller wie Garagen leer räumen, um auch die letzten Wasserreste zu entsorgen.

Die Familie Tornow steht im Wasser: Bei der Extener Gaststätte "


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt