weather-image
Schaumburger wahlmüde / Frust in der Weserstadt über Neuordnung der Wahlkreise? / Weniger Erst- als Zweitstimmen

Jeder zweite Rintelner "schwänzt" die Landtagswahl

Landkreis (kk). Die Schaumburger sind wahlmüde: In einigen Orten schwänzte fast jeder zweite Wahlberechtigte die Landtagswahl. Im Wahlkreis (WK) 37 "Schaumburg" gaben 57,26 Prozent der Stimmbürger ihr Votum ab - das liegt ziemlich genau im (niedrigen) Landesschnitt. Bei nur 51,86 Prozent liegt die Wahlbeteiligung im Wahlkreis 38, der umfasst Hameln, Hess. Oldendorf und Rinteln.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt