weather-image
16°
Dramatisch gestiegen: 153 Unfallfluchten im Vorjahr / Aber: Unfälle mit Verletzten fast alle aufgeklärt

Jeder sechste Fahrer flüchtet nach einem Unfall

Rinteln (wm). Vier Unfallschwerpunkte gibt es in Rinteln: Die Kreuzung Steinbergen, die Westendorfer Landwehr, die Auffahrt von der Extertalstraße auf die Umgehungsstraße in Richtung Steinbergen und die versetzte Kreuzung Mindener Straße, Waldkaterallee, Friedrichstraße, schilderten Gerhard Bogorinsky, Leiter des Polizeikommissariats, und Harald Groß, Leiter des Einsatz- und Streifendienstes, anlässlich der Bekanntgabe der Unfallstatistik.

Gerhard Bogorinsky


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt