weather-image
17°
Sondereinsatz: Polizei nimmt Tempo- und Alkoholsünder ins Visier

Jeder Neunte fährt zu schnell

Minden. Im Nachbarkreis Minden-Lübbecke ist die Zahl der Unfälle unter Alkohol- und Drogeneinfluss gestiegen. Schwerpunktzeiten sind dabei insbesondere die Nächte am Wochenende.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt