×

Jede Woche pünklich bei den Proben

Bessingen. „Einmal wöchentlich beim Singen“, berichtete der wiedergewählte Vorsitzende, Hartmut Greve, in der Hauptversammlung des Männergesangvereins Bessingen von 1892 den erschienenen Mitgliedern. Neben über 30 Übungsabenden, im Schnitt mit 16 aktiven Sängern, wurden mit Auftritten des Chores zu Ständchen bei Geburtstagen, Feierlichkeiten der Dorfgemeinschaft, Gottesdiensten und Gedenkfeiern die Veranstaltungen musikalisch umrahmt. Aber auch eigene Veranstaltungen des Vereins für das Dorf standen im Mittelpunkt der Arbeit. Traditionell fand auf dem Grillplatz am Tag vor Himmelfahrt der „Abend am Berge“ mit Jägerrouladen gegrillt in glühender Holzkohle, für die männlichen Vereinsmitglieder aller Bessinger Vereine statt. Auch ein Waldgottesdienst mit anschließendem Kartoffelfest und Freundschaftssingen befreundeter Vereine, dem MGV Kirchohsen, MGV Brünninghausen, MGV Diedersen, den Bürgerhuis Sängern und den Ith-Kids der Kirchengemeinde mit Kaffee-nachmittag durch die DRK-Ortsgruppe Bessingen wurde trotz strömendem Regen auf dem Grillplatz ein voller Erfolg. Wie bekannt durch die Sendung des NDR: „Ein Schwein fürs Dorf“, wurde auch in diesem Jahr ein Schlachtfest (mit einem 230 kg schweren Schwein) mit einem Preisskat am Folgetag durchgeführt.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt