weather-image
Die Gruppe Mo’Blow im Jazz Club Minden

Jazz, Funk, Groove – das wird echt heiß

Minden. Als die Jazzfunk-Band Mo‘ Blow 2008 in Berlin gleich von Publikum und Jury zum Doppelsieger des „Jazz & Blues Award“ gekürt wurde, galt das Quartett bereits als „eine der heißesten Clubbands“ (Berliner Zeitung). Auf ihren Tourneen quer durch Europa hatte sich die einst in Liverpool gegründete Jazzfunk-Combo über viele Jahre einen Ruf als energiegeladene Live-Band erster Güte erspielt. Im Jazz Club Minden (Am Königswall) wird sie dies am Samstag, 8. Januar, ab 21 Uhr ebenfalls wieder unter Beweis stellen wollen.

Inzwischen geben sich Gastmusiker wie die Gitarristen Tony Ormesher und Torsten Goods oder die Vibrafonisten David Friedman und Gunter Hampel die Klinke in die Hand. Und während die aktuelle CD „Funkatristic“ gerade erst erschienen ist, landen Mo‘ Blow schon den nächsten Coup: Für das neue Album, das im Sommer 2011 erscheinen wird, bekamen die Funker aus Berlin hochkarätige Unterstützung durch keinen Geringeren als Nils Landgren, der vom Sound der Band so begeistert ist, dass er neben seiner Rolle als Gastmusiker des Albums auch gleich die des Produzenten übernahm.

Mo‘ Blow, das sind Felix F. Falk (Saxofon und Percussion), Matti Klein (Keyboards), Tobias Fleischer (Bass) und André Seidel (Drums). Die vier Vollblutmusiker produzieren einen so unvergleichlichen Sound aus Jazz, Funk und Groove, dass auch die Presse regelmäßig überzeugt ist. „Mit origineller Liebe zum Detail schafft es die Berliner Band um den Saxofonisten Felix Falk, ihren groovigen Funksound würzig aufzupeppen. Ein sparsames Fender Rhodes, ein elegant wühlender Bass, ein präzise verschlepptes Schlagzeug und dazu der kernige Sound von Falks Saxofon in der Tradition der Texas Tenors: Mehr braucht es nicht, um auf den Punkt zu kommen“, schreibt etwa das deutsche Fachmagazin „Jazz Thing“ und das niederländische „Jazzenzo“ ist begeistert von den „Kompositionen, „viel interessanter als das, was man sonst in dem Bereich hört“.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt