×
Margret und Horst Schnittger feiern das Fest der Goldenen Hochzeit / Große Feier folgt noch

"Ja-Wort bei einem Wetter genauso wie heute"

Rinteln (who). Heute vor 50 Jahren haben sich Horst und Margret Schnittger, geborene Mohme, im Rintelner Standesamt das Ja-Wort gegeben. "Bei einem Wetter genauso wie heute", erinnert Margret Schnittger ihren Ehemann.

Dass heute nur eine kleine Feier folgt mit den Keglern von der "Fidelen Pumpe", zu denen Horst Schnittger seit 44 Jahren gehört, hat den Grund, dass die kirchliche Trauung erst am 22. März 1958 in St. Nikolai stattgefunden hatte. Wenn heute Pastor Heiko Buitkamp und Dorothea Erdniß von der evangelisch-reformierten Kirchengemeinde zum Gratulieren kommen, liegt das daran, dass Horst Schnittger dort seine persönliche geistliche Heimat hat. Zwei Söhne und eine Tochter haben die Schnittgers bekommen und bislang zwei Enkel. Ihr Familienname steht in Rinteln für Lebensmittel mit Pfiff und schmackhafte Spezialitäten, seit sie sich 1961 selbstständig gemacht haben. Das Feinkostgeschäft und die Walliser Kanne in der Engen Straße sind Adressen, die unter Rintelns Feinschmeckern einen nachhaltig guten Klang haben. Obwohl Horst und Margret Schnittger dasLadengeschäft 2007 geschlossen haben, stehen sie zunächst noch im "aktiven Vorruhe- stand" und bieten die leckeren Sachen in der Walliser Kanne an. Von dort aus verwöhnen sie auch weiterhin treue Kunden mit Präsentkörben, ausgesuchten Weinen und Mettwurstspezialitäten. Nicht zu vergessen: Margret Schnittgers legendärer Schafskäsesalat, von dem jeder weiß, wie er schmeckt - aber bis heute weiß niemand, wie er gemacht wird...




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt