weather-image
23°
Rasenflächen „verkommen“ / Laufbahn verunkrautet / Hochsprungelemente entwendet

„Jahn-Stadion gerät in desolaten Zustand“

Bad Münder (gö). „Es ist eine einzige Katastrophe, was sich hier abspielt. Das Jahn-Stadion gerät in einen desolaten Zustand. Ich verstehe die Welt und die Stadt nicht mehr.“ Wer sich so krass äußert, ist kein anderer, als Lothar Spalke, seit mehr als dreieinhalb Jahrzehnten Kassenwart der Leichtathletik-Abteilung der TuSpo Bad Münder.

ñ Andrea Pohl (l.) und Astrid Stawski bearbeiten die Fläche um d


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt