×

Jagau und Brockmann in der Stichwahl

Springe. Wer Regionspräsident wird, entscheidet sich erst am 15. Juni: Dann begegnen sich Amtsinhaber Hauke Jagau (SPD) und CDU-Herausforderer Axel Brockmann in einer Stichwahl. Nach Auszählung aller Stimmbezirke liegt Jagau mit 47.3 Prozent deutlich vor Brockmann (38,7 Prozent).

Anzeige

Springe. Wer Regionspräsident wird, entscheidet sich erst am 15. Juni: Dann begegnen sich Amtsinhaber Hauke Jagau (SPD) und CDU-Herausforderer Axel Brockmann in einer Stichwahl. Nach Auszählung aller Stimmbezirke liegt Jagau mit 47,3 Prozent deutlich vor Brockmann (38,7 Prozent).

 

Das könnte Sie auch interessieren...

In Springe sieht es etwas besser für die CDU aus: Hier holte Jagau 45,3 Prozent, Brockmann 40. Hier landete die Völksener Kandidatin Anke Tischler mit 6,4 Prozent auf Platz 3. Analysen und ortsteilgenaue Zahlen zur Europa- und Regionspräsidentenwahl lesen Sie am Montag in der NDZ.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt