weather-image
12°
Asaf Avidan am 10. März im Capitol

Israels musikalisches Aushängeschild

Der israelische Folk-Rock-Musiker „Asaf Avidan“ baute sich zunächst mit der Band „The Mojos“ in seinem Heimatland eine Karriere auf und entwickelte sich in relativ kurzer Zeit zu einem nationalen Phänomen. Jedoch erst, als er die großen Hallen des Landes ausverkaufte, wurde auch das Medieninteresse größer.

270_008_7682488_asaf_avidan.jpg

Es folgten unter anderem Nominierungen für die „MTV European Music Awards“ und Tourneen mit Rockgrößen wie Morrissey (2008), Bob Dylan (2011) und The Who, die 2010 ein Benefizkonzert in der Carnegie Hall gaben.

Die Euphorie brach aber letztendlich durch die Veröffentlichung des Albums „The Reckoning“ (2008) aus, jenem Longplayer, der die einzigartige Mischung aus 60s-Songwriter-Folk, Blues und Indie-Rock vereinte. Geprägt wurde die CD durch Avidans außergewöhnliche Stimme – ein weiteres Markenzeichen des charismatischen Sängers ist sein Irokesenschnitt.

Nach zwei weiteren Alben kündigten die Mojos eine kreative Pause an, die inzwischen aber zu einer endgültigen Auflösung der Band führte. Avidan veröffentlichte daraufhin 2012 sein Solodebüt „Different Pulses“.

Begeistert vom „The Reckoning“-Album, entschloss sich der Berliner DJ Jacob Dilßner (aka Wankelmut) im Winter 2011, einen Remix des Tracks „Reckoning Song“ anzufertigen. Ein Teil des Liedes fand als Edit Einsatz in dem Remix „One Day“. Der Song erfreute sich großer Beliebtheit auf der Internetplattform „SoundCloud“ und bei „YouTube“, wurde im Juni 2012 als Single veröffentlicht und erreichte Platz 1 in den deutschen Charts. Auch in Ländern wie Österreich, der Schweiz, Belgien, den Niederlanden und später Italien schaffte es der Remix auf den Popthron. Im Februar 2015 erschien mit „Gold Shadow“ sein zweites Album.

Capitol Hannover, 10. März, 20 Uhr, Karten: NDZ 05041/78910



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt