×
Chris de Burgh am 24. September in der AWD-HAll

Irischer Songpoet kommt in die Landeshaupstadt

Mit seinen romantischen Balladen sowie gitarren- und pianogetönten Popsongs verkaufte Chris de Burgh bis dato rund 50 Millionen Alben. Dass viele Neider seine Musik als „Weichspülmucke“ bezeichnen, muss den irischen Songpoeten nicht sonderlich stören, sprechen doch mehr als 200 Gold- und Platinauszeichnungen eine deutliche Sprache.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt