weather-image
11°
Hochkarätige Musiker zum St. Patrick's Day

Ir(d)ische Feier mit Blues, Rock und Reggae

Bückeburg. Bis zum kommenden Samstag, den 17. März, feiert das Minchen die irischste Party des Jahres. An diesem Abend findet die St. Patrick's Week 2007 ihren Höhepunkt mit dem Auftritt von "Molle's tough Cocktail", der mit hochkarätigen Gastmusikern anreist.

Keyboarder George Kochbeck (l.) und Flötist Whiteman Molle lasse

Mit der St. Patrick's Week huldigt das Minchen als irischste Kneipe der Region dem Schutzpatron der Grünen Insel. St. Patrick brachte das Christentum nach Irland. Ihm zu Ehren feiern die Iren am 17. März in der ganzen Welt - überall grün. In Chicago färben die Iren den Fluss Hudson komplett grün. Im Minchen wird das Bier grün. Eine Woche lang wird in der Szenekneipe grünes St. Patrick's Beer ausgeschenkt. Zum St. Patrick's Day präsentiert das Minchen mit "Molle's tough Cocktail" einen Leckerbissen für Livemusikfreunde. Nach langer Bühnenabstinenz werden Whiteman Molle, Olli Schröder, auch bekannt als Gitarrist der Band "Skyliner", und Peter Burack, der sonst bei den "Caipirinhas" am Bass steht, mit Rock, Reggae und Blues für Stimmung sorgen. Aber damit nicht genug. Sie haben noch zwei hochklassige Gastmusiker dabei. Am Keyboard wird die Band von George Kochbeck begleitet, der bereits mit Peter Maffay zusammen tourte. Am Schlagzeug sitzt Zacky Tsoukas, der sonst in der Harald-Schmidt-Show die Trommelsticks herumwirbelt. Das Konzert dürfte somit ein echtes Highlight werden. Los geht's um 20.30 Uhr. Weitere Informationen gibt es unter www.Minchen.de

0000442958-12-gross.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt