×
Inzidenz Hameln-Pyrmont 121,2 - Schaumburg 118,5 - Holzminden 27 - Lippe 120,9

Inzidenz über 100 in Hameln-Pyrmont: 16 Schulen in Szenario B

BAD MÜNDER/HAMELN. Hameln-Pyrmont hat bei der Corona-Inzidenz die 100er-Marke überschritten. In 16 Schulen des Landkreises, darunter die KGS Bad Münder, muss damit jetzt im Wechsel jeweils die Hälfte der Schüler zu Hause bleibt, teilt der Landkreis mit. Am Dienstag (11 Uhr) lag die Inzidenz bei 121,2 (Vortag: 95,6). Auch der Landkreis Schaumburg (118,5) und die Region Hannover (117,7) haben im roten Bereich weiter zugelegt. Seit Montag gilt ein bundesweiter Lockdown - dagegen wird mittlerweile zigfach geklagt.

Thomas Thimm

Autor

Thomas Thimm Stv. Chefredakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

Statt 6,95 € nur

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt