×

Inzidenz im Landkreis Hameln-Pyrmont steigt auf 146,1

BAD MÜNDER/HAMELN. Nachdem es am Vortag 71 neue Corona-Infektionen im Landkreis gegeben hatte, ist die Zahl der Neuinfektionen am Donnerstag wieder zurückgegangen: 27 neue Fälle wurden seit Mittwoch verzeichnet. Der Inzidenzwert für den Landkreis steigt an: von 133,3 am Mittwoch auf 146,1 am Donnerstag.

Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis nun insgesamt 2215 Fälle bestätigt, davon gelten 1918 Menschen als genesen (33 mehr als am Vortag), 43 Menschen sind verstorben, 254 sind akut infiziert – 30 werden stationär behandelt. 346 Personen befinden sich kreisweit in Quarantäne. In Bad Münder waren am Donnerstag 48 Menschen infiziert, fünf weniger als am Vortag. In Quarantäne waren hier am Donnerstag 66 Personen.

Weitere Informationen und Hintergründe rund um die Coronakrise: www.ndz.de/corona.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt